Fernstudien

Wir bieten Ihnen zwei berufsbegleitende Fernstudien an! Für Fachkräfte den E-Business-Manager und für Führungskräfte den E-Business-Leader. Beide Fernstudien bereiten Sie auf die Herausforderungen der Digitalen Wirtschaft vor:

E-Business-Mananger

Die digitale Transformation beginnt immer zuerst im Kopf! Jeder Akteur in der Wirtschaft sollte sich eine einfache Frage stellen: Mit welchem digitalen Geschäftsmodell würde ein Startup mit sehr viel Kapital aus dem Silicon Valley die eigene Branche morgen kaputt machen? Nach der Antwort muss dann die Erkenntnis stehen, es heute selbst konsequent anzugehen. Die Basis dafür ist das Wissen rund um elektronische Geschäftsmodelle und -prozesse und damit das sog. E-Business! Dieses Wissen ist der Schlüssel für die Digitale Transformation und damit für die Zukunft im Online-Wett­bewerb. Deswegen: Transformiert Euch! Radikal, Digital, International...

 

Dieses Grundwissen geben wir Ihnen in dem neuen Zertifikatskurs zum „E-Business-Manager“ und wenn Sie das zugehörige Fernstudium mit Disziplin und Engagement durchziehen, sich zeitgerecht und konsequent mit den Inhalten befassen und die abschließende Prüfung erfolgreich bestehen, dann haben Sie nicht nur neue berufsrelevante Fachkompetenzen für die Digitale Wirtschaft und die Digitale Transformation erworben, sondern sich auch neue Karrierechancen erarbeitet.

Schon über 140 erfolgreiche Absolventen haben das Zertifikat zum E-Business-Manager von der Universität Duisburg-Essen erworben!

Mit der Teilnahme am Zertifikatskurs zum E-Business-Manager gehen Sie den ersten Schritt, um sich das notwendige Wissen im E-Business anzueignen und sich selbst und Ihr Unternehmen damit fit zu machen für die eigene Zukunft in der Digitalen Wirtschaft. Die Inhalte werden Sie in die Lage versetzen, nicht nur mitzureden und mitzugestalten, sondern auch die Initiative zu ergreifen, um neue Wege für die elektronischen Geschäftsmodelle und -prozesse zu gehen. Es geht vor diesem Hintergrund um die Frage, wie elektronische Mehrwerte in den Bereichen Einkauf (E-Procurement), Verkauf (E-Shop) und Handel (E-Marketplace) erzeugt und aufgebaut werden.

Detailinformationen zum Kurs und den Inhalten -> www.e-business-manager.de

Basisinformationen zur netSTART-Academy -> netSTART-Academy-Programm

Das berufsbegleitende Fernstudium für die Digitale Wirtschaft: Kursseite [>>]
Kursbeginn: 14.03.2020    Anmeldefrist: 29.02.2020     Kursprüfung: 20.06.2020
Schon über 150 zufriedene und erfolgreiche Absolventen!
Ablauf

 

Nach einem intensiven Präsenztag zur Einführung in die Kursinhalte und der Vermittlung der ersten Grundlage lernen die Kursteilnehmer über ein Blended-Learning-System als Fernstudium. Über eine Online-Plattform werden alle Inhalte zur Verfügung gestellt. Regelmäßige Online-Tutorials sowie Übungsaufgaben und Fallstudien für die Klausur sichern den Lernerfolg ab...

Prüfung

 

Am Ende des ca. dreimonatigen Fernstudiums (1 Semester; 180 Stunden Workload) steht die Wissensüberprüfung im Rahmen einer Klausur an der Universität Duisburg-Essen an, in der die aufgebaute Kompetenz der Teilnehmer für die Digitale Wirtschaft überprüft wird. Neben theoretischen Fragen steht hier aber auch die praxisorientierte Anwendung im Rahmen einer Fallstudie im Mittelpunkt... 

Zertifikat

 

Die erfolgreich bestandene Klausur am Ende des Fernstudiums wird belohnt mit einem wertvollen und anerkannten Zertifikat zum "E-Business-Manager" der Universität Duisburg-Essen. Damit steigern die Absolventen die eigenen Chancen im Beruf für bestehende und zukünftige Arbeitgeber. Ferner sind sie Teil der immer größer werdenden und vernetzten Community der EBM-Absolventen...

Academy-Buchtipp

Tobias Kollmann

E-Business: Grundlagen elektronischer Geschäftsprozesse in der Digitalen Wirtschaft

 

7., aktualisierte und erweiterte Auflage

Print-ISBN: 978-365826142-9 [Amazon]; [Springer]

eBook-ISBN: 978-365826143-6 [Springer]

1019 S. mit 345 Abb., eBook: 42,99 € Print: 54,99 €

Springer Gabler-Verlag, Wiesbaden 2019.

 

Hinweis: Jeder Teilnehmer erhält sein persönliches Exemplar des Lehrbuchs mit dem Beginn des Zertifikatskurses am Tagungsort. Das Lehrbuch ist im Kurspreis enthalten.

 

Alle Folien des Unterrichts und die Online-Tutorials werden Ihnen auf einer Internet-Plattform der Universität Duisburg-Essen zur Verfügung gestellt.

E-Business-Leader

E-Business-Leadership bzw. das Digital Leadership wird für die Führungskräfte immer wichtiger und essentiell für die weitere Unternehmensentwicklung. Das Management muss hierbei drei Dinge für die Digitale Transformation der eigenen wirtschaftlichen Tätigkeit berücksichtigen: Das Digital Mindset (Wollen), die Digital Skills (Können) sowie die Digital Execution (Machen). 

Testen Sie kostenlos unseren Digital Leadership Index und finden Sie heraus, ob Sie das Zeug zu einem E-Business-Leader haben... [>>]

Wo früher Erfahrung ein wesentliches Qualitätsmerkmal war, ist es heute der Faktor Ausprobieren und damit die proaktive Auseinandersetzung mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung. Wer also wirklich digital sein will, muss diese Veränderungen für sich und sein Unternehmen wollen! Das Digital Mindset ist die erste wesentliche Komponente für einen echten Digital Leader. Nach dem Wollen stellt sich schnell die zweite Frage, nämlich die nach dem Können. Digitale Veränderungen sind kein technischer Knopf, den man so einfach so drücken kann. Es geht vielmehr um das konkrete Wissen und das zugehörige Knowhow rund um eine digitale Wertschöpfung. Die Grundlagen der digitalen Ökonomie sind unerlässlich für jeden Manager. Das Können ist daher die zweite wesentliche Komponente, die einen Digital Leader ausmacht. Was letztlich zählt, ist die konkrete Umsetzung digitaler Projekte und damit das Machen. Alle Beteiligten werden daran gemessen, was konkret passiert und wie das Unternehmen und seine Mitarbeiter auf diesem Weg mitgenommen werden. Die Digital Execution ist aber die dritte wesentliche Komponente, die einen Digital Leader auszeichnet.

Es geht um das Grundwissen und die Umsetzungskompetenz, die Sie brauchen, um ein E-Business-Leader zu sein!    

Mit der Teilnahme am Zertifikatskurs zum E-Business-Leader gehen Sie den ersten Schritt, um sich das notwendige Führungswissen im E-Business im Rahmen des Digital Leadership anzueignen und sich selbst und Ihr Unternehmen damit fit zu machen für die eigene Zukunft in der Digitalen Wirtschaft. Diese digitale Führungsqualität wird innerhalb der Unternehmen immer wichtiger und zum Teil sogar essentiell für die weitere digitale Unternehmensentwicklung. Das zugehörige Management muss vor diesem Hintergrund drei Dinge im Rahmen einer Digitalen Transformation der eigenen wirtschaftlichen Tätigkeit berücksichtigen bzw. meistern: Das Digital Mindset (Wollen), die Digital Skills (Können) sowie die Digital Execution (Machen). 

Detailinformationen zum Kurs und den Inhalten -> www.e-business-leader.de

Basisinformationen zur netSTART-Academy -> netSTART-Academy-Programm

Das berufsbegleitende Fernstudium für ein Digital Leadership: Kursseite [>>]
Kursbeginn: 21.03.2020    Anmeldefrist: 29.02.2020     Kursprüfung: 26.09.2020
Ablauf

 

Nach einem Einstiegscheck über unseren Digital-Leadership-Index, folgt ein Praxis-Präsenztag zum Digital Mindset (Wollen). Das anschließende Blended-Learning-System vermittelt die Digital Skills (Können) als Fernstudium. Neben Fallstudien wird die Digital Execution (Machen) über ein digitales Praxis-Projekt im Unternehmen abgedeckt, welches zum Kursabschluss präsentiert wird.

Prüfung

 

Während und am Ende des ca. dreimonatigen Fernstudiums und dem ca. dreimonatigem Praxisprojekt (= 2 Semester; 180 Stunden Workload) werden für die Wissensüberprüfung drei Fallstudien bearbeitet sowie eine finale Präsentation zum Praxisprojekt an der Universität Duisburg-Essen durchgeführt, in der die aufgebaute Kompetenz der Teilnehmer für ein Digital Leadership überprüft wird.

Zertifikat

 

Die erfolgreich bestandenen Fallstudien während und die Präsentation am Ende des Fernstudiums werden belohnt mit einem wertvollen und anerkannten Zertifikat zum "E-Business-Leader" der Universität Duisburg-Essen. Damit steigern die Absolventen die eigenen Chancen im Beruf für bestehende und zukünftige Arbeitgeber. Ferner sind sie Teil der vernetzten Community der EBL-Absolventen.

Academy-Buchtipp

Tobias Kollmann

E-Business kompakt: Grundlagen elektronischer Geschäftsprozesse in der Digitalen Wirtschaft
mit über 70 Fallbeispielen

Print-ISBN: 978-365826977-7 [Amazon]; [Springer]

eBook-ISBN: 978-365826978-4 [Springer]

392 S., eBook: 19,99 € Print: 27,99 €

Springer Gabler-Verlag, Wiesbaden 2019.

Hinweis: Jeder Teilnehmer erhält sein persönliches Exemplar des Lehrbuchs mit dem Beginn des Zertifikatskurses am Tagungsort. Das Lehrbuch ist im Kurspreis enthalten.

 

Alle Folien des Unterrichts und die Online-Tutorials werden Ihnen auf einer Internet-Plattform der Universität Duisburg-Essen zur Verfügung gestellt.

Das Aus- und Weiterbildungsprogramm der netSTART-Academy im Überblick!

EBM-Beispiel-Content: Die elektronischen Mehrwerte

Vorlesung von Prof. Kollmann, Essen 2012

EBM-Beispiel-Content: Der Informationsdreisprung

Vorlesung von Prof. Kollmann, Essen 2012

Academy-Organisation
Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört als jüngste deutsche Universität mit rund 40.000 Studierenden zu den zehn größten in der Bundesrepublik. Das Forschungs- und Lehrpotenzial der Universität Duisburg-Essen strahlt weit über die Landesgrenzen hinweg. Die UDE verfügt über ein breites Fächerspektrum. Es reicht von den gut ausgebauten Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin. Die Universität Duisburg-Essen bietet auch ein "Studieren und Lernen neben dem Beruf". Sie können einerseits Studiengänge mit staatlich anerkannten akademischen Abschlüssen, wie z.B. dem "Master of Science", belegen. Andererseits können Sie an Lehrgängen teilnehmen, für die Sie entweder ein Zertifikat der Universität Duisburg-Essen oder eine Teilnahmebescheinigung erhalten. Der Kurs "E-Business-Manager" ist ein solcher offizieller Zertifikatskurs der Universität Duisburg-Essen.
 
Für Personen in der beruflichen Praxis bietet die Universität Duisburg-Essen über ihre eigene Ruhr Campus Academy gGmbH (RCA) die zugehörige Weiterbildung an. Sie können sich so neben dem Beruf auf hohem Niveau qualifizieren. Die fachliche und wissenschaftliche Leitung der Weiterbildungsprogramme übernehmen Hochschullehrerinnen und -lehrer sowie WissenschaftlerInnen der Universität. Programme der RCA verbinden wissenschaftliche Fundiertheit mit Praxisbezug. Wissenschaftlichkeit eröffnet oftmals neue und überraschende Sichtweisen. Wissenschaftlichkeit bedeutet „Horizont erweitern“, „die Dinge anders sehen“ sowie „neue Ideen für die Praxis“. Die Weiterbildungen schauen hinter die Kulissen und hinterfragen Alltagsmeinungen und -mythen aus der Sicht wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Das Qualitätsmanagement der Ruhr Campus Academy gGmbH (RCA) der Universität Duisburg-Essen ist für den Geltungsbereich "Organisation und Erbringung von Weiterbildungsdienstleistungen" vom TÜV Nord zertifiziert!
Academy-Stimmen

"Jeder redet von digitaler Transformation und Disruption! Wer es wirklich ernst meint, sollte sich schleunigst auf den Weg machen. Der Zertifikatskurs zum E-Business-Manager liefert das Equipment für den spannenden Marsch auf neuen Wegen."

Christian Kramer, Kursteilnehmer

"Die Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle und damit die dahinterliegenden Geschäftsprozesse. Der Zertifikatskurs bildet dabei für mich die optimale Grundlage, digitale Potenziale zu erkennen und umzusetzen. Durch die flexible Zeiteinteilung und Ortsunabhängigkeit ließ sich die Weiterbildung problemlos in meinen Alltag integrieren."

Melanie Bös, Kursteilnehmerin

"Bei Workshops, Messen und Veranstaltungen erhält man immer nur Informationen zu kleinen Teilbereichen der Onlinewelt. Der Zertifikatskurs gibt mir eine solide Basis und vermittelt eine grundsätzliche strategische digitale Denkweise."

Jan Salowsky, Kursteilnehmer

"Der Zertifikatskurs zum E-Business-Manager vermittelt durch die strukturierte und umfassende Auseinandersetzung mit dem Thema E-Business die notwendigen Kompetenzen und ein wertvolles Fundament für eine erfolgreiche digitale Transformation."

Finn Schwarz, Kursteilnehmer

“Durch die Teilnahme konnte ich mein praktisches Wissen um ausführlichen wissenschaftlichen Input erweitern und diesen in meine tägliche Arbeit einfließen lassen. Gute Strukturierung der Lerninhalte und regelmäßige Online-Besprechungen haben das Selbststudium erheblich vereinfacht und ein angenehmes und nebenberufliches Lernen ermöglicht." 

Sabina Derdziak, Kursteilnehmerin

"Mit meiner Teilnahme am Zertifikatskurs habe ich eine hohe fachliche Kompetenz für die Digitale Wirtschaft erworben. Dank der sehr kompetenten Vermittlung der wichtigsten Inhalte für das E-Business bin ich jetzt noch besser für den digitalen Wandel ausgebildet."

Silvio Kohlschütter, Kursteilnehmer

“Der Zertifikatskurs bietet einen sehr hilfreichen Überblick und damit einen guten Einstieg in die Themen und Möglichkeiten der Digitalen Wirtschaft. Die Inhalte haben mich motiviert, mich noch weiter mit dem Thema der Digitalisierung auseinanderzusetzen und dieses in meinem Unternehmen voranzutreiben." 

Maike Seifert, Kursteilnehmerin

"Digitales Know-How ist bereits heute im wettbewerbsorientierten Märkten ein wichtiger Erfolgsfaktor. Um die Lücke zu bereits etablierten internationalen Unternehmen zu schließen und weiterhin konkurrenzfähig zu sein, bietet der Zertifikatskurs E-Business Manager sowohl Konzernen als auch kleinen Unternehmen einen idealen Einstieg in die Materie. Weiter so!"

Frank Groth, Kursteilnehmer

“Da die Digitalisierung ein zentrales Thema unserer Gesellschaft darstellt, ist es für mich von großer Bedeutung die damit verbundenen neuen Anforderungen an die Wirtschaftswelt umfassend zu verstehen. Der Zertifikatslehrgang zum E-Business-Manager bietet sehr gut strukturierte und praxisorientierte Inhalte sowie den Zugang zu einem weitreichenden Netzwerk." 

Verena Schwegel, Kursteilnehmerin

"Durch den Zertifikatskurs zum E-Business-Manager wird das praktische Know-how mit dem notwendigen fachlichen Wissen im E-Business ergänzt. Der Kurs legt die Basis für ein erfolgreiches Management in der digitalen Wirtschaft."

Armin Leimert, Kursteilnehmer

Academy-Evaluation

Struktur und Inhalt (Aufbau der Inhalte, Roter Faden, Seminarunterlagen, Umfang der Inhalte usw.)

1,58

Durchführung des Präsenztages (Inhalte, Dozent, Fragen, Materialien, Arbeitsatmosphäre usw.)

1,25

Durchführung der Online-Phase (Betreuung, Organisation, Technik, Kommunikation usw.)

1,45

Organisation und Räume (Informationen, Betreuung, Räume, Anmeldung usw.)

1,56

Gesamtbeurteilung (Eindruck, Erwartungen, Weiterempfehlung usw.)

1,50

Please reload

Feedback der Teilnehmer vom Zertifikatskurs im Sommersemester 2019 (Durchschnittswerte mit Skala von 1 = sehr gut bis 6 = ungenügend) 

Die Kunden der netSTART-Academy (Kursteilnehmer oder Vortragsbuchungen) kamen bislang u.a. von den folgenden Unternehmen: Deutsche Telekom, Santander Bank, Interseroh, Sparda-Bank, Ströer Media, Polyplast, Bombardier, Indeed, Vodafone, RWE, Fujitsu, EnBW, Daimler, Hewlett-Packard, Kötter, Creditreform, BOSCH, REWE, Ford, Bayer, Evonik, Siemens, MARKANT, Barmenia, adobe, Innogy, BMW, Siebenlist, Grey & Partner, Hilti, Wortmann, Nike, Kaut-Bullinger, Gassmann, BWT und vielen weiteren mittelständischen Firmen. Was können wir für Sie tun? Hier anfragen...

Sie suchen eine kompetente Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter im Bereich Digitale Wirtschaft und Digitale Transformation mit einem der wenigen qualifizierenden Zertifikaten einer renommierten deutschen Universität in diesem Bereich? Sie suchen neue weitergebildete Fachkräfte und damit wertvolle zukünftige Mitarbeiter mit digitalen Qualifikationen für Ihr Unternehmen? Sie möchten aus diesen Gründen ein Stipendium für den Zertifikatskurs zum "E-Business-Manager"  ausschreiben und sich gegenüber den vorhandenen aber auch zukünftigen Mitarbeitern positionieren?  Hier informieren...

Seit über 15 Jahren schreibt Univ.-Prof. Dr. Tobias Kollmann regelmäßig Kolumnen beim manager-magazin und der Huffington Post zum Thema Digitalisierung. Die Bandbreite der Inhalte geht dabei von konkreten Tipps für digitale Gründer, über Hinweise an etablierte Unternehmen für ihre digitale Transformation bis hin zu Forderungen an die Politik für ein Deutschland 4.0 und die zugehörigen Rahmenbedingungen.

 

Jetzt hat er die spannendsten Kolumnen in diesem Werk zusammengeführt, um seine „Digitale Meinungsmache“ zu dokumentieren und in ein Gesamtbild zu stellen. Von der Bundestagswahl 2002 bis hin zum Digital Leadership 2018 findet jeder Leser wertvolle Anregung für die eigene Digitale Transformation. Aufgrund der zugehörigen Zeitspanne lädt Sie das Buch auch zu einer kleinen Zeitreise zu den digitalen Themen des neuen Jahrtausends im Zeitablauf ein. Die Geschwindigkeit der Digitalisierung wird dadurch einmal mehr deutlich, während manche Aspekte aber (leider) immer noch aktuell erscheinen. Es war, ist und bleibt spannend…

Jetzt bei Amazon als Taschenbuch oder eBook bestellen: www,digitale-meinungsmache.de

Academy-Angebote

Seminar zum Basiswissen als

Einstieg: E-Business-Seminar

www.e-business-seminar.de

Fernstudium als Vertiefung mit Zertifikat: E-Business-Manager

www.e-business-manager.de

Fernstudium als Erweiterung mit Zertifikat: E-Business-Leader

www.e-business-leader.de

Kontakt: Rahmenbedingungen, Anmeldung oder Fragen zur netSTART-Academy?

© 2019 - netSTART GmbH/Prof. Dr. Tobias Kollmann - www.netstart.de